IMPULSGEBER

In Zeiten, in denen beim Grillen wieder das Feuer in den Mittelpunkt rückt und ein Oberhitzegrill nach dem anderen auf den Markt kommt, wird von Weber-Stephen eine neue Elektro-Grill-Ära eingeläutet. Der US-amerikanische Grillhersteller stellt sich der Herausforderung des demografischen Wandels und bietet mit dem neuen PULSE vorrausschauend ein leistungsstarkes Grillgerät mit einem alternativen Brennstoff – Strom.

Ob sich George Stephen, der Erfinder des Kugelgrills, im Jahre 1952 hätte erträumen lassen, dass 66 Jahre später, zum Beginn der Grillsaison 2018, wahrhaftig ein Elektrogrill als Highlight-Produkt aus dem eigenen Hause die Saison einläuten wird? Wohl eher nicht – weil der Sprung von einer Schiffboje zum Kugelgrill ebenso groß ist, wie von einem Gasgrill zum Elektrogrill. Dabei steht der futuristisch angehauchte Newcomer im Weber-Sortiment vergleichbaren Gasgrill-Modellen in Sachen Performance in nichts nach. Dies attestierten auch die 15 BBQ- & Grill-Blogger, die beim Produktlaunch-Event vor der offiziellen Markteinführung das Gerät auf Herz und Nieren testen durften. Das Team des Weber Original Store Gründau stellte der eingefleischten Blogger-Gemeinde eine üppige Zutatenauswahl zusammen und so hieß es nach einer kurzen Einführung: „Strom an“. Hat der PULSE genug Power für Röstaromen à la Elektro? Hat er! Bevor es an die eigentlichen Rezepte ging, wanderten reihenweise Steaks auf die heißen, emaillierten Gussroste der beiden Modelle PULSE 1000 und PULSE 2000. Von 0 auf 300 Grad in knapp 20 Minuten ist dabei ein beachtlicher Wert, mit dem man bei einem Grill-Quartettspiel so manche Karte gewinnen würde.

Zielgruppe & Features

Ironischerweise muss die Grill-Nation USA zunächst auf den PULSE verzichten, ist er doch vorerst für den europäischen Markt entwickelt worden. Laut einer Studie werden in Europa im Jahr 2050 ca. 80% der Bevölkerung in Städten leben, wo das Grillen mit Gas auf dem eigenen Balkon oft untersagt ist – von Kohle ganz zu schweigen. Mit diesem Szenario vor Augen muss man als Vorreiter in Sachen Grill-Technologie eben auch vorangehen. Genau das hat Weber mit dem PULSE getan. Dieser kombiniert moderne, digitale Grilltechnologie mit einem authentischen Grillerlebnis. Urbane Grillfans haben heutzutage einen hohen Anspruch daran, die besten Produkte sowie die qualitativ hochwertigsten Lebensmittel zu kaufen, und dabei wollen sie auf Bequemlichkeit und simple Zubereitung nicht verzichten. Also, einfach Stecker in die Steckdose und der Grill ist für jede kulinarische Herausforderung bereit. Mit dem integrierten iGrill können sowohl die Kerntemperatur des Grillguts als auch die Garraumtemperatur des Grills gleichzeitig auf dem Smartphone im Blick behalten werden. Auch wenn die Profi-Griller der BBQ-Szene beim PULSE-Event eher auf ihre Erfahrung in Kombination mit einem Einstichthermometer gesetzt haben, ist das iGrill nicht nur für Anfänger ein tolles Feature. Das digitale LED-Display an der Frontseite bietet zudem die perfekte Temperaturkontrolle. Äußere, wetterbedingte Einflüsse steckt der PULSE dabei spielend weg (die Außentemperatur beim Event betrug ca. 5 Grad).

Der PULSE wird sicherlich kein Zweit- oder Drittgrill eines passionierten Pitmasters werden, aber dafür ist er auch nicht gedacht. Vielmehr dürfen sich nun auch diejenigen, die zunächst aus Respekt vor dem Umgang mit Gas auf echtes Grillerlebnis verzichten mussten, dies mit Freude und Genusseinverleiben.

Produktinformationen

Der PULSE 1000 (UVP: 699 EUR) und der PULSE 2000 (UVP: 849 EUR) sind ab 1. Februar 2018 im Handel verfügbar. Ebenfalls erhältlich sind der PULSE 1000 mit Stand (UVP: 849 EUR) und der PULSE 2000 mit Rollwagen (UVP: 999 EUR).

Überblick über die wichtigsten PULSE Features:

Zwei Modelle: Der PULSE 1000 mit 1800 Watt und der PULSE 2000 mit 2200 Watt bieten die gleichen hoch qualitativen Komponenten. Der PULSE 2000 ist jedoch größer und besitzt ein Zwei-Zonen-Grillsystem, für direktes und indirektes Grillen.

  • Präzise Temperaturregelung
  • Integrierte iGrill-Technologie: erleichtert die Überwachung des Grillguts und übermittelt die Temperatur in Echtzeit über Bluetooth an die Weber iGrill App auf dem Smartphone
  • Vorheiz-Anzeige für das temperaturgenaue Auflegen der Grillware auf den Rost
  • Porzellanemaillierte Grillroste aus Gusseisen
  • Einfache Reinigung dank Fettauffangschale und herausnehmbaren Auskleidungen in Deckel und Grillkammer, die sich bequem in der Spülmaschine reinigen lassen

Fotocredit:
Tobias Oehlke
Produktabbildung PULSE 2000 (www.weber.com)

Recent Posts

Leave a Comment

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

0

Start typing and press Enter to search